Oliver Wehner

Oliver Wehner (* 7. Juli 1984 in Pirna) ist ein deutscher Politiker (CDU). Er war zwischen 2009 und 2019 Mitglied des Sächsischen Landtags und dort gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion. Von 2016 bis 2019 war er Vorsitzender der Enquete-Kommission „Sicherstellung der Versorgung und Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege älterer Menschen im Freistaat Sachsen“.

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Wehner)

  • Abitur in Pirna – Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium
  • Zivildienst in Heidenau – Johanniter Unfallhilfe e.V.
  • Kaufmännische Ausbildung (IHK) – Deutsche Beamtenkasse
  • Kaufmännischer Angestellter – Bezirksbeauftragter Sächsische Schweiz
  • Studium an der TU Dresden und Abschluss zum Politikwissenschaftler (Bachelor of Arts)
  • Mitglied des Sächsischen Landtages (MdL)
  • Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
  • Vorsitzender der Enquete-Kommission “Sicherstellung der Versorgung und Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege älterer Menschen im Freistaat Sachsen”
  • Stellv. Vorsitzender des Ausschusses für Soziales – Gesundheit, Familie, Jugend, Senioren, Verbraucherschutz, Gleichstellung und Integration
  • Mitglied im Landesjugendhilfeausschuss
  • Mitglied im Petitionsausschuss
  • Mitglied im 1. Untersuchungsausschuss – Neonazistische Terrornetzwerke in Sachsen
  • Stellv. Mitglied im Ausschuss für Schule und Sport
  • Stellv. Mitglied im Ausschuss für Geschäftsordnung und Immunitätsangelegenheiten
  • Stellv. Mitglied im Präsidium des Sächsischen Landtages
  • Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) – Kreisverband Pirna
  • Kreisrat des Landkreises Sächsische Schweiz – Osterzgebirge
  • Mitglied im Beirat des HELIOS Klinikum Pirna GmbH
  • Aufsichtsratsvorsitzender der Sozialen Dienste gGmbH des DRK KV Pirna
  • Stv. Kreisvorsitzender CDU-Kreisverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge
  • Vositzender CDU-Stadtverband Pirna
  • Delegierter zum Bundes- und Landesparteitag der CDU