Evakuierungszentrum eingerichtet

Um den Betroffenen des Elbehochwassers die ihre Häuser verlassen mussten eine Notunterkunft bieten zu können, richteten Helfer des Deutschen Roten Kreuzes in der Turnhalle des Berufsschulzentrums Copitz eines von zwei Evakuierungszentren in Pirna ein. Gemeinsam mit Staatsministerin für Soziales Christine Claus und DRK-Landesvorsitzenden Rüdiger Unger überzeugte sich Wahlkreisabgeordneter Oliver Wehner von den dortigen Gegebenheiten. “Da weite Teile des überfluteten Gebietes ohne Strom- und Wasserversorgung sind, bieten die Helfer hier ein Notquartier und eine sehr gute, bei Bedarf auch medizinische, Betreuung.”, lobt Wehner.

MdL Oliver Wehner, DRK-Landesvorsitzener Rüdiger Unger und Staatsministerin Christine Claus beim Besuch des Evakuierungszentrum Pirna Copitz