“Pirnaer Stammtisch” liefert Ergebnisse

Beim gesundheitspolitischen „Pirnaer Stammtisch“ kamen Bürger, Mandatsträger und Fachleute ins Gespräch. Die Veranstaltung lieferte konkrete Ergebnisse:

„Während der Bauarbeiten an der Zehistaer Straße richtet das DRK eine Außenstelle in Pirna Copitz ein. Von der Feuerwache auf der R.-Renner-Straße aus werden Einsätze täglich in der Zeit von 7.00 bis 19.00 Uhr direkt angefahren. In Abstimmung mit dem Landratsamt, vertreten durch Kati Hille, werden bei diesem zeitlich begrenzten Testlauf auch wichtige Informationen zu Einsatzverläufen gesammelt“, zeigt sich Landtagsabgeordneter und DRK-Präsident Oliver Wehner erfreut.

Eine weitere Verbesserung für die Notfallretter und Patienten ist die Wiederinbetriebnahme des Landeplatzes für Rettungshubschrauber auf dem Pirnaer Klinikum, die Klinikchefin Dr. Katrin Möller noch für das Jahr 2018 ankündigte.