Perspektivwechsel: Ein Arbeitstag bei der Luftrettung

Um zu erfahren, wie politische Entscheidungen in der Praxis Wirkung zeigen,  wechselt Abgeordneter Oliver Wehner regelmäßig die Perspektive und arbeitet für einen Tag in unterschiedlichen Einrichtungen. Bei der DRF Luftrettung Dresden erlebte der Gesundheitspolitiker den Arbeitsalltag der Hubschrauberbesatzung vor Ort.

“Sachsens Bevölkerung kann stolz sein: Luft- und Bodenrettung arbeiten extrem professionell und schnell zusammen. Ich bin tief beeindruckt, mit welcher Genauigkeit der Pilot den Hubschrauber in schwierigstem Terrain bewegt und äußerst beruhigt, dass der perfekt ausgebildete Notarzt jederzeit zur Stelle ist, wenn man ihn braucht. Ich danke den Einsatzkräften im Freistaat, die jeden Tag auch in schwierigen Situationen routiniert den Blick für das Ganze behalten.”