Ministerpräsident besichtigt Edelstahlwerke

Gemeinsam mit Abgeordnetem Oliver Wehner besuchte der Sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich die Edelstahlwerke und das Brauhaus der Familie Schmees in Pirna. “Rechtssicherheit und wirtschaftliche Stabilität sind Grundvoraussetzungen für unsere Sächsische Wirtschaft. Deshalb steht die Politik mit den Unternehmern in engem Kontakt”, erläutert Oliver Wehner. In den Werken der Familie Schmees werden Edelstahlprodukte u.a. für den Pumpen- und Turbinenbau und auch Kunstobjekte hergestellt. Das Unternehmen beschäftigt rund 240 Mitarbeiter in Pirna.

Landtagsabgeordneter Oliver Wehner und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich beim Besuch der Edelstahlwerke Schmees in Pirna Landtagsabgeordneter Oliver Wehner und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich beim Besuch der Edelstahlwerke Schmees in Pirna Landtagsabgeordneter Oliver Wehner und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich beim Besuch der Edelstahlwerke Schmees in Pirna Landtagsabgeordneter Oliver Wehner und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich beim Besuch der Edelstahlwerke Schmees in Pirna