Kultusministerin begrüßt Schulanfänger

Mit Zuckertüten im Gepäck besuchte die Sächsische Staatsministerin für Kultus Brunhild Kurth zum Schulbeginn nach den Sommerferien die Grundschule Pirna Sonnenstein. Zwei erste Klassen werden in diesem Schuljahr unterrichtet. “Ich bin der festen Überzeugung, dass der Pirnaer Sonnenstein attraktiv für Jung und Alt sein muss. Mit der engen Zusammenarbeit zwischen Schule und Soziokulturellem Zentrum ist dafür ein entscheidender Schritt getan”, erläutert Oliver Wehner.

Abgeordneter Oliver Wehner beim Besuch der Kultusministerin in der Grundschule Pirna Sonnenstein